Vergoldung

Zu den typischen Arbeiten des Restaurators gehört die Vergoldung.

Die handwerklich perfekte und künstlerisch kongeniale Umsetzung anspruchsvollster Vergoldungen gehört zu den Spezialitäten des Ateliers.

Der Fokus liegt hier auf der künstlerisch inspirierten, individuell auf das Werkstück bezogenen Vergoldung von Hand. Dabei kann das zu vergoldende Objekt eine Kleinigkeit oder etwas größeres wie ein Bilderrahmen sein. Aber auch Schriften, etwa auf einem Schild oder einem Grabkreuz, lassen sich wirkungsvoll vergolden. Ebenso einzelne Wandflächen in Kombination mit feinster Farbgestaltung.

Häufig ist der Vergoldungskandidat eben ein Gegenstand, der Erinnerungen birgt und dessen verborgener Wert sichtbar gemacht werden soll; möglichst im Einklang mit seinem kunsthistorischen oder persönlichen Kontext. Im Idealfall bringen Sie das Objekt zur Ansicht und Beratung einfach vorbei.

Kunsthistorisches und künstlerisches Verständnis ist auch bei Restaurierungen im Zusammenhang mit der Vergoldung gefragt. In Kombination mit Restaurierungsarbeiten - z.B. der Wiederherstellung alter Beschriftungen – kann ein Grabkreuz, ein Bilderrahmen oder auch eine Wandfläche nach kurzer Zeit in neuer Pracht und ursprünglicher Wirkung erstrahlen, wenn es stilvoll, in Ausdruck und Wirkung passend und von Hand fachmännisch vergoldet wurde.

Auftragsannahme jederzeit.